Unser Jahr 2013

Bei der Verwirklichung der Albert-Einstein-Schule sind wir im abgelaufenen Jahr 2013 einige Schritte vorangekommen. Was haben wir erreicht? Was nehmen wir uns für das kommende Jahr vor?

  • Wir mussten uns zunächst um Administratives kümmern und haben im abgelaufenen Jahr als Förderstruktur ein gemeinnütziges Unternehmen in Deutschland sowie einen gemeinnützigen Schulverein in Madagaskar gegründet.
  • Die Bauarbeiten an der Albert-Einstein-Schule haben wir begonnen und in sechs Monaten vom Anlegen der Fundamente bis zur ersten Zwischendecke vorangebracht. Dabei verlief alles wie vorgesehen, wir konnten sogar etwas früher fertig werden als ursprünglich geplant. Diese reibungslose Durchführung haben wir einem kompetenten technischen Team auf der Baustelle zu verdanken!
  • Wir haben erste Schritte im Bereich Öffentlichkeitsarbeit gemacht. Neben unserer Internetseite gibt es nun einen gedruckten Flyer sowie Profile bei facebook und betterplace. Auch diese Erfahrungen bringen uns ein Stück voran.

 

Wir danken allen, die mitgearbeitet haben – und vor allem den Spenderinnen und Spendern, ohne die dies nicht hätte verwirklicht werden können!

Auch im Jahr 2014 stehen wichtige Etappen an: Wir möchten den Rohbau der Albert-Einstein-Schule inklusive Dach abschließen (bis Dezember 2014). Im Zweiten Halbjahr soll parallel dazu der Innenausbau des Erdgeschosses beginnen. Neben der Konstruktion werden wir uns intensiv dem pädagogischen Konzept widmen, mit dem wir ab September 2015 an den Start gehen wollen. Es bleibt noch einiges zu tun – packen wir es gemeinsam an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .